Datum
02.02.2022
Kategorie
Ausschreibung
Schlagworte

Der Poolbar Generator 2022 findet dieses Jahr zum ersten Mal in Hohenems statt – und dabei feiert auch das neu eingerichtete Literaturlabor Premiere!

Der Generator ist eine erweiterte Plattform für Menschen, die sich für Gestaltung begeistern und bei der ein Austausch zwischen unterschiedlichen Sparten stattfindet. Im Literaturlabor, geleitet von Autorin Lisa Spalt, entstehen Kurztexte zum Thema ‚Am Rand‘ als Pol zur ‚Ticketliteratur‘, die das Thema ‚Mittendrin‘ im Fokus hat. Die Texte können im Rahmen des Poolbar Festivals (Sommer 2022) in eine Veranstaltung oder eine literarische Intervention im öffentlichen Raum münden. Die Form der ‚Präsentation‘ entsteht im Literaturlabor unter Mitwirkung der Teilnehmer:innen. Durch kompetente Gastkritiker:innen wird das Erarbeitete reflektiert und optimiert, zusätzlicher Input wird durch öffentliche Vortragsreihen gewährleistet. Bewerben können sich junge Talente aus den Bereichen Schreiben oder auch Literaturvermittlung.

Das Literaturlabor des Poolbar Generators findet vom 11. bis zum 16. April 2022 im Löwensaal in Hohenems, Vorarlberg statt. Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind für die Teilnehmenden kostenlos. In einem 3-tägigen Nachbearbeitungslabor im Wiener Museumsquartier (29. April bis 1. Mai 2022) werden die Zwischenergebnisse verfeinert und zum Gesamtkonzept komprimiert, das in weiterer Folge in Kooperation von Teilnehmenden, Mitarbeiter:innen, Partner-Unternehmen und Handwerker:innen umgesetzt wird.


Wie bewerbe ich mich?

Alle Infos findest du hier!
Die Bewerbungsfrist endet am 27. Februar 2022!
Die Teilmehmer:innenzahl ist begrenzt.

Das Literaturlabor ist eine Zusammenarbeit des Poolbar Festivals mit literatur:vorarlberg & literatur:vorarlberg netzwerk (literatur.ist)