Datum
19.07.2022
Ort
Lustenau, Pontenstraße 20
Karte
Kategorie
Projekt
Schlagworte
Die #kommentarkompliz_innen waren erneut im DOCK20 – Kunstraum und Sammlung Hollenstein in Lustenau zu Gast!

Am 07.07.22 waren die #kommentarkompliz_innen wieder in das DOCK20 zu einer Führung durch die Ausstellung und zum anschließenden Schreiben eingeladen.

Die aktuelle Ausstellung trägt den Titel „Dicke Haut“ und ist die erste Einzelausstellung der aus dem Bregenzerwald stammenden Künstlerin Luka Jana Berchtold. „Dicke Haut“ ist einerseits eine Auseinandersetzung mit dem individuellen Gefühlsleben sowohl der Künstlerin als auch der Besucher:innen. Die Haut dient als ambivalentes Symbol der Konservierung und der Veränderbarkeit – als unumstößliche Zeugin des Alterns bei Mensch und Material und zugleich als Potenzial der Erneuerung im Zuge einer vollständigen Häutung – symbolisch oder ganz real. Bekannte Gegenstände des täglichen Gebrauchs nutzt Berchtold, um sie in ihrer Ausstellung in entfremdeter Form zu präsentieren und somit der Sphäre ihrer Funktionalität zu entziehen.

Im Fokus einiger Texte, die am #kommentarkompliz_innen-Abend entstanden sind, stand das Exponat „untitled creep“. Die zwei Bögen aus schwarz lackierten Holzschindeln werfen mehr Fragen auf, als sie beantworten und bilden dadurch ein spannendes Mysterium.

Wir freuen uns sehr über diese so schöne Kooperation mit dem DOCK 20, der Bibliothek Lustenau und dem W*ORT in Lustenau, auf die baldige Wiederholung und darüber, dass sich die #kommentarkompliz_innen auch auf dieses Abenteuer mit so viel Freude und Leidenschaft einlassen. Ihr seid großartig!

Du möchtest auch #kommentarkompliz_in werden? Dann schreib uns!