Datum
04.03.2024
Kategorie
Aktuelles
Schlagworte

Wie soll sich das Literaturhaus Vorarlberg für euch anfühlen? Was braucht es, damit ihr euch darin wohlfühlt? Wir sind neugierig auf euch und eines liegt uns ganz besonders am Herzen: euch kennenzulernen!

Darum packen wir Stifte, Sticker und unsere Bohrmaschine ein und machen uns mit unserem #tinyliteraturhaus auf den Weg. Das Literaturhaus Vorarlberg geht ab März wieder als Mini-Ausgabe auf Reisen und wir haben zwei schöne Stopps geplant!

©Jenny Spiegel
Nächste Termine

Bücherei Hohenems
Zwischen Montag, 11. und Dienstag, 19. März findet ihr das #tinyliteraturhaus in der Bücherei Hohenems! Schaut vorbei, lernt das Team und das schöne Gebäude kennen. Wusstet ihr, dass in der Bücherei vom 7.2.2024 bis 29.5.2024 jeden Mittwoch von 15.30 bis 16.00 Uhr in der Bücherei im reichen Fundus der Bilderbuchkisten gestöbert und für Kinder ab 4 Jahren vorgelesen wird?

Stadtbücherei Dornbirn
Von Donnerstag, 21. März bis zum Donnerstag, 4. April trefft ihr das #tinyliteraturhaus dann in der Stadtbibliothek Dornbirn. Am gleichen Tag startet dort übrigens das Lyriktelefon zum Österreichischen Vorlesetag und am Abend liest Daniela Brodesser aus ihrem aktuellen Buch: Armut.

Das #tinyliteraturhaus freut sich auf euch!
©FraukeKühn

Auf seinen vier Wänden präsentiert es immer wieder wechselnde Fragestellungen, die sich an euch richten und den Raum für eure Wünsche und Ideen öffnen. Eure Antworten könnt ihr direkt aufs #tinyliteraturhaus schreiben oder mit Stickern sichtbar machen und sie so in den Gestaltungsprozess des Literaturhauses Vorarlberg einfließen lassen.

©Jenny Spiegel

Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen mit euch!

Ganz sicher ist bereits, dass das Literaturhaus Vorarlberg ein Ort der Inspiration werden wird. Deshalb verschenkt es als #tinyliteraturhaus erste kleine Überraschungsimpulse in bunten Kuverts für alle, die sich schon jetzt ein Stückchen Literaturhaus mit nach Hause nehmen möchten.
©Jenny Spiegel


Wir danken der Grafikerin Johanna Amann für den Weg, den wir gemeinsam im Rahmen der Ideenentwicklung mit ihr gehen durften und die schöne Gestaltung des #tinyliteraturhauses! Außerdem geht ein großes Dankeschön an das AZV in Hohenems für die phantastische Umsetzung des Hauses und die noch schönere Zusammenarbeit!